Natur, Klettern und Raften

Der Betriebsausflug der WERNER companies fand am Samstag den 16.09.2017 statt. Damit auch fern vom Arbeits- und Büroalltag ein gemeinsames Band zwischen den verschiedenen Abteilungen geknüpft werden konnte.

Trotz der schlechten Witterung ließen wir uns nicht unterkriegen und trafen uns gemeinsam um 07:15 Uhr am Keplerring. Die Münchner Kollegen und Kolleginnen stiegen frisch ausgeschlafen gesammelt um 8:30 Uhr am Park&Ride in Fröttmaning ein. Das Busunternehmen Richard Petz, mit seinen leicht erkennbaren roten Bussen fuhr uns sicher zum Kletterwald in die Wankbahnstraße in Garmisch-Partenkirchen.

Nach der Einweisung des sehr freundlichen und kompetenten Personals im Kletterwald ging es auch schon los für unsere Mitarbeiter. Das Klettern soll nicht nur den sportlichen Aspekt der Mitarbeiter prüfen, sondern auch Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Zusammenarbeit untereinander.

Nach 2 Stunden sportlicher Betätigung im Kletterwald haben sich unsere Mitarbeiter auch ein Mittagessen verdient in der Gaststätte Schützenhaus. Leider mussten wir witterungsbedingt das BBQ absagen, allerdings war das Ausweichgericht trotzdem eine sehr schmackhafte Alternative.

Hier gab es zur Vorspeise eine Flädlesuppe, als Hauptgericht wurde ein Schnitzel mit Beilagen aufgetragen. Natürlich wurden die Vegetarier nicht vergessen, für diese gab es ein fleischloses Gericht, die berühmten Kässpatzn.

Zum Abschluss des Mittagessens wurde zum Nachtisch ein Apfelstrudel mit Vanilleeis gereicht.

Nach einer Verdauungszeit ging es mit neu gewonnener Energie um 14 Uhr weiter zum Raften (Loisachstr. 1, 82490 Farchant, an der Loisachbrücke), um unsere Mitarbeiter vor eine weitere Herausforderung zu stellen.

Auch hier wurden wir von dem sehr gut geschulten Personal eingewiesen und in 6-8 Mann starke Gruppen in die Boote verteilt. Bevor es aber losgehen konnte, hieß es die Helme und Neoprenanzüge anzuziehen, denn wie beim Arbeiten ist der Schutz und Unversehrtheit an oberster Stelle zu stellen.

Das Raften war ein einzigartiges Erlebnis, welches die Bootinsassen zu einer Einheit zusammenschweißte. Beim Raften ist eine simultane Zusammenarbeit unumgänglich und es stärkt nicht nur den Teamgeist für den Moment, sondern auch für die Zukunft.

Nach der 2,5 Stunden Tour erwartete uns der Bus bereits in Eschenlohe um uns wieder Heim nach Fröttmaning und Ergolding zu befördern.

Das Fazit für unseren Betriebsausflug:

Ein Erlebnis, das wir gerne wieder antreten möchten. Es hat den Zusammenhalt in unserem Betrieb weiter gestärkt und neue Verbindungen wurden geschlossen.

Die Unternehmen waren alle sehr freundlich und kompetent, es hat Spaß gemacht mit Ihnen unseren Ausflug anzutreten. Wir freuen uns schon auf den nächsten Betriebsausflug!

Die Dienstleister:

Busunternehmen Richard Petz aus Altdorf – http://omnibusse-petz.de
Schützenhaus – http://www.schuetzenhaus-gap.de
Kletterwald & Hochseilgarten Garmisch-Partenkirchen http://kletterwald-gap.de
DER Erlebnismacher München http://www.der-erlebnismacher.de/standorte/muenchen/
Bavariaraft Garmisch-Partenkirchen http://www.bavariaraft.de/de/

2017-10-20T10:59:02+00:0010/10/2017|