Wisch und Weg

Für Sauberkeit, die man sieht sorgt ab sofort die Kooperation des EV Landshut mit WERNER companies.

Das Team von WERNER companies sorgt nicht nur für blitzblankes Eis, sondern auch für Sauberkeit drumherum.

Mit Werner companies aus Ergolding hat der EVL einen kompetenten Spezialisten in Sachen Gebäudereinigung und -management gefunden. Mit dem neuen Partner soll nun Schritt für Schritt das Landshuter Eisstadion – die Spielstätte des EVL – auf Vordermann gebracht werden.

»Unser Unternehmen hat viele Synergien zum Sport«, sagt Inhaber Anton Werner (rechts im Bild). Man wolle den Zweitligisten auch finanziell unterstützen, »weil wir uns verpflichtet sehen und der Region etwas zurückgeben wollen«, so Anton Werner weiter. Er sehe viele Gemeinsamkeiten wie das taktische und strategische Denken, das gegenseitige Anspornen oder eine starke Nachwuchsarbeit: »Landshuter für Landshut«

2017-07-03T18:43:47+00:00 10/03/2014|